Leben mit dem Lymphödem – Interview mit Hanni Gießler

Die Füße sind geschwollen, manchmal so stark, dass man die Knöchel nicht sieht. Die Beine sind dick und fühlen sich schwer an. Ursache könnte ein Lymphödem sein, das entsteht, wenn sich Gewebeflüssigkeit in den Beinen oder Armen ansammelt. Lautet der Arztbefund „Lymphödem“, wird in aller Regel die komplexe physikalische Entstauungstherapie verordnet. Sie beruht vor allem auf dem Zusammenwirken von Lymphdrainage und Kompressionsstrümpfen. Das SANITÄTSHAUS AKTUELL Magazin wollte von Hanni Gießler, Geschäftsführerin des schwäbischen Sanitätshauses Gießler, mehr zur Krankheit und der sanitären Versorgung erfahren.

Quelle: Autorin SAM, Susanne Hoffmann

Die Zeitschrift SAM führte eine Interview zum Thema „Leben mit dem Lymphödem“ mit Frau Hanni Gießler. Über folgenden Link können Sie das PDF mit dem Interview öffnen.

Nehmen Sie Kontakt auf

    bitte geben Sie den folgenden Code in das darunterliegende Feld ein und drücken Sie anschließend auf Senden

    captcha

    Zentrale:

    Sanitätshaus Gießler/ Orthopädie-Technik

    Langwatte 15-17
    72458 Albstadt-Ebingen

    Telefon: 0 74 31 / 93 55-0
    Telefax: 0 74 31 / 93 55-59

    Öffnungszeiten

    Montag bis Freitag
    08.00 Uhr - 12.30 Uhr
    14.00 Uhr - 18.30 Uhr
    Samstags von
    9.00 Uhr - 12.30 Uhr